Uniblue PowerSuite

Uniblue PowerSuite 2015 4.3.1.0

Drei Werkzeuge in einem für einen sauberen PC

UniBlue PowerSuite PRO 2013 bringt drei Werkzeuge für die Systemoptimierung auf den Rechner. Mit der Software räumt man die Windows-Registry auf, befreit den Computer von überflüssigen Dateien und hält Treiber des PCs aktuell. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • drei Anwendungen unter einer Oberfläche
  • schönes Design

Nachteile

  • Registry Cleaner fehlerbehaftet
  • Vorgehensweise nur schwer nachvollziehbar

Herausragend
8

UniBlue PowerSuite PRO 2013 bringt drei Werkzeuge für die Systemoptimierung auf den Rechner. Mit der Software räumt man die Windows-Registry auf, befreit den Computer von überflüssigen Dateien und hält Treiber des PCs aktuell.

Nach dem ersten Programmaufruf von UniBlue PowerSuite PRO 2013 legt man automatische Wartungszyklen der drei Module fest. Optional startet man nach Programmteil getrennt manuelle Suchdurchläufe. Die Anzahl der gefundenen Fehler zeigt UniBlue PowerSuite PRO 2013 direkt auf der Programmoberfläche an. Nach einem Klick auf Anwendung starten beginnt die Software den Reinigungsvorgang.

Im Falle einer Registryoptimierung erstellt die Software selbstständig eine Sicherheitskopie. Veraltete Treiber ersetzt UniBlue PowerSuite PRO 2013 automatisch durch aktuelle Versionen. Auf Wunsch passt man die Software mit den zahlreichen virtuellen Stellschrauben an die eigenen Bedürfnisse an.

Fazit UniBlue PowerSuite PRO 2013 verspricht einen schnelleren PC. Im Test hat die Software auch reichlich Datenschrott entdeckt und vom Computer gelöscht. Allerdings stürzte der Registrycleaner nach getaner Arbeit gleich mehrmals ab. Wie bei vielen Programmen dieser Gattung bleibt jedoch meist unklar, was die Software da eigentlich macht.

Uniblue PowerSuite

Download

Uniblue PowerSuite 2015 4.3.1.0